399994324305556.JPG

Erst bei den Enkeln ist man dann so weit, dass man die Kinder ungefähr verstehen kann.

Erich Kästner (1899-1974)

Unterstützung für den HC Elbflorenz

1000€ haben wir an die Handball Jugendabteilung des HC Elbflorenz überwiesen. frau Graf aus dem Marketing hat uns dazu folgendes zum Einsatz der Geldmittel geschrieben:

Das geld wird benötigt, um unsere Jugendmannschaften zum Simba Cup 2015 nach Magdeburg zu befördern. Der Cup ist ein wichtiger Leistungsvergleich für unseren Nachwuchs bei dem die Jungs viel lernen und er ist natürlich zugleich Motivation und sehr gut für das Mannschaftsgefühl und das Miteinander generell.

 

Hier die Hintergründe des Simba Cups in Magdeburg:

Der Cup hat sich zu einer Plattform des freundschaftlichen und sportlichen Vergleichs und des gegenseitigen Achtens und kennenlernens von handballbegeisterten Kindern und Jugendlichen entwickelt. Die teilnehmenden Mannschaften kommen mittlerweile aus dem gesamten Bundesgebiet (u.a. Berlin, Stuttgart, Chemnitz, Aue, Dresden u.v.m.).

Das Turnier bietet nicht nur die Möglichkeit zu hochklassigen, sportlichen Vergleichen, auch das Rahmenprogramm rund um das Turnier kann sich sehen lassen. Mit dem Kindergarten-Simba-Cup am Freitagvormittag, wo sich übrigens zwischen 12 und 15 Kindergärten mit ca. 200 Kindern der Stadt Magdeburg beteiligen, beginnt das lange Simba Wochenende.

Den Simba Cup gibt es bereits seit 2000, da die Teilnehmerzahl jedoch von Jahr zu Jahr wuchs, wurde 2006 das Simba-Cup-Orga-Team gegründet, um diesen Cup auf professionelle Füße zu stellen und das Turnier über 3 Tage so zu gestalten wie man es nun Jahr für Jahr erleben kann.

Vielen Dank!

Zurück